Anleitung – Salatgurke selber anbauen

Salatgurken selber Pflanzen

In diesen tollen Video wird Ihnen im Detail gezeigt wie Sie Ihre Salatgurke selber anbauen und züchten. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie die Gurke im Garten oder auf den Balkon in einen Blumentopf pflanzen. Gurken wachsen fast überall und erzeugen immer einen sehr guten Ertarg an Früchten. Jede Gurkenpflanze bringt etwas 10 bis 15 Salatgurken zur Welt. 🙂

Es ist nicht ganz klar ob die Gurke eine Kürbis oder Melonengewächs ist. Man ist sich nicht sicher! Wichtig ist das Sie die Gurke nur gründlich abwaschen und mit der Schale essen solten. Denn die meisten Vitamine stecken nicht in der Gurke selber, sondern in der Gurkenschale. Die Gurke ohne Schale besteht zu 95% aus Wasser und ist daher ein sehr kalorienarmes Gemüse. Die enthaltenen Vitamine in der Salatgurke sind Beta-Carotin, Vitamin E, Vitamin B1, B2, B6 sowie Folsäure und Vitamin C.

Gut zu wissen: 54 Millionen Tonnen Gurken wurden 2015 weltweit geerntet.

Nährwerttabelle der Salatgurke:

Wissenschaftlicher oder Botanischer Name: Cucumis sativus

Herkunftsland: Ursprungsland Indien und Afrika, heute Weltweiter Anbau von Salatgurken

Wuchshöhe: auf den Boden kriechend oder an einen Pflanzseil in die Höhe max 2 Meter

weitere Information zur Salatgurke: auf Wikipedia

Hier weiterlesen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*